Nachrichten im Detail

Organisation der Pooltestung ab 31.05.2021

von Kathrin Terörde

Sehr geehrte Eltern,

die zweimalige Testpflicht bleibt bei Rückkehr aller Kinder in den täglichen Präsenzunterricht bestehen. Ab sofort werden die Kinder der ersten und zweiten Jahrgänge immer montags und mittwochs an der Lollitestung teilnehmen. Die Kinder aus den dritten und vierten Jahrgängen führen die Lolli-Tests immer dienstags und donnerstags durch. Bisher haben wir die Ergebnisse des Labors immer erst am Folgetag bekommen.

In der kommenden Woche, also an den drei Unterrichtstagen vor Fronleichnam, werden die Kinder der dritten und vierten Jahrgänge am Dienstag und am Mittwoch getestet. Auch in dieser kurzen Woche soll die zweimalige Testpflicht erfüllt werden. Die Erst- und Zweitklässler werden planmäßig am Montag und am Mittwoch getestet. Es ist aber auch möglich, der zweimaligen Testpflicht bei einer anerkannten Teststelle nachzukommen und die negativen Testergebnisse in der Schule vorzulegen.

Weiterhin gilt, dass genesene Kinder, deren Infektion mindestens vier und höchstens sechs Monate zurückliegt, nicht getestet werden müssen. Ebenso sind Personen ausgenommen, die einen vollständigen Impfschutz nachweisen können.

Mit freundlichen Grüßen

Jutta Niehuis



<< Zurück