Kennenlernnachmittag

Sehr geehrte Eltern unserer neuen Schulkinder!

Wir möchten an den Kennenlernnachmittag am 05.06.2024 in unserer Schule erinnern. Die genaue Uhrzeit für den Besuch Ihres Kindes in der Schule finden Sie in dem Einladungsschreiben, das Sie mit der Aufnahmebestätigung erhalten haben. Eine Gruppe erwarten wir um 14:00 Uhr, die andere Gruppe startet an diesem Nachmittag um 16:00 Uhr. Die Kinder lernen an diesem Nachmittag unsere Schule und unser Schulgelände kennen. Für die Eltern findet zeitgleich eine Informationsveranstaltung statt.

Hinweisen möchten wir auch auf ein Angebot für alle Kinder, die in der OGS oder VHTS angemeldet sind: Am 14.06.2024 laden die Mitarbeiterinnen des Bienenkorbes zu einem Schnuppernachmittag von 14:30 Uhr - 16:00 Uhr ein!

Wir freuen uns auf das Kennenlernen unserer neuen Erstklässlerinnen und Erstklässler und auf die bevorstehende Zusammenarbeit mit Ihnen in der St.-Bernhard-Schule.

Mit freundlichen Grüßen

Jutta Niehuis

Aufnahmebescheide

Sehr geehrte Eltern,

am 18.03.2024 verschicken wir die Aufnahmebescheide für unsere zukünftigen Erstklässlerinnen und Erstklässler. Bitte haben Sie noch bis dahin Geduld.

Mit freundlichen Grüßen

Jutta Niehuis

Erste Informationen zur Einschulung 2024/2025

Hier können Sie sich das Plakat ausdrucken!

St. Bernhard macht die Kinder froh und die Lehrer ebenso

Projekt zum Thema „Werbung“


Die Klasse 4c beschäftigte sich in den letzten Wochen vor den Sommerferien im Sach- und Medienunterricht mit dem Thema „Werbung - Den Werbetricks auf der Spur”. Im Unterricht wurde der Einfluss der Werbung insbesondere auf Kinder erarbeitet. Das Ziel war es, sich mit dieser Thematik kritisch aus­einanderzusetzen. Denn: Wer weiß, mit welchen Wirkungsmechanismen Werbung funktioniert, kann Realität von Fiktion unterscheiden und die Glaubwürdigkeit kritisch hinterfragen!
Zum Abschluss erstellten die Schülerinnen und Schüler eigene Werbeclips sowie Werbeanzeigen in einer kleinen Medien- Projektwoche. Hierbei wurden Werbungen für die eigene St.-Bernhard Grundschule erstellt, die ansprechend für die Zielgruppe (die neuen Erstklässler) sein soll.
Dabei erhielten sie Einblick in die verschiedenen Prozesse, die bei der Produktion eines Werbeclips durchlaufen werden müssen, sie entwickelten ein Konzept mit Logo, Slogan und eigenen Jingles, planten die Filmaufnahmen (Kamera, Location, Interviews) und erstellten die Videos mit dem Ipad. Durch die kreative Auseinandersetzung mit dem Thema konnten die Schülerinnen und Schüler die Werbemechanismen kritisch hinterfragen. Alle hatten sehr viel Spaß dabei.
Betreuung von Dagmar Henrich & Jana Görkes
Die unterschiedlichen Ergebnis der Gruppen finden Sie hier: